Zeitarbeitsunternehmen, IGZ

Zeitarbeit in der Praxis beim Kooperationstreffen „Pro Arbeit“!

Arbeit des iGZ vorgestellt
Thomas Dick, iGZ-Regionalkreisleiter Rheinland-Pfalz Süd, informierte über die Besonderheiten der Zeitarbeitsbranche und die Arbeit des iGZ.
„Die Stärke der Zeitarbeit ist, dass wir Geflüchtete schnell in Arbeit bringen können“, betonte Dick. Fast jeder dritte Flüchtling, der bereits eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen hat, fand diese laut Zahlen der Bundesagentur für Arbeit in der Zeitarbeit. Außerdem ging es in seinem Vortrag um Entgelte für Zeitarbeitnehmer und Equal Pay. Viele Gäste waren überrascht, dass die meisten Zeitarbeitnehmer (83 Prozent) unbefristet angestellt sind. In Bezug auf den iGZ stellte Thomas Dick den Ethik-Kodex und das iGZ-DGB-Tarifwerk vor. Weiterlesen

Foto: iGZ e.V.